Merkliste
Reise merken
Deutschland

Flusskreuzfahrt auf Elbe & Moldau NEU!

Berlin-Tegel – Potsdam – Magdeburg – Wittenberg – Meißen – Dresden – Sächsische Schweiz – Leitmeritz – Prag

Nächster Termin: 04.10. - 12.10.2020 (9 Tage)
  • Reise und sämtliche Ausflüge im Kröger ****Bus First-Class
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 8 x Übernachtung an Bord der MS „Elbe Princesse II“
  • 8 x Vollpension an Bord
  • Stadtführung Berlin Besichtigung Parkanlagen Schloss Sanssouci
  • Stadtführung Magdeburg
  • Stadtführung Wittenberg
  • Besuch Porzellanmanufaktur Meißen
  • Stadtführung Dresden
  • Busausflug zur Festung Königstein
  • Stadtführung Leitmeritz
  • Stadtführung Prag
  • Treuepunkte
  • Taxiservice buchbar Termin/Preise pro Person

Extras: Trinkgelder, Getränke der Exklusivkarte und Kurtaxe Rügen.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers.

ab 2599,00 € 9 Tage
Doppelkabine Hauptdeck, Vollpension
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Flusskreuzfahrt auf Elbe & Moldau
MS Elbe Princess II

9 Tage
ab 2599,00 €

Buchungspaket
04.10. - 12.10.2020
9 Tage
Doppelkabine Hauptdeck, Vollpension
Belegung: 2 Erwachsene
2599,00 €
04.10. - 12.10.2020
9 Tage
Doppelkabine Oberdeck, Vollpension
Belegung: 2 Erwachsene
2947,00 €
04.10. - 12.10.2020
9 Tage
Einzelkabine Hauptdeck, Vollpension
Belegung: 1 Erwachsener
3297,00 €

Flusskreuzfahrt auf Elbe & Moldau NEU!

Berlin-Tegel – Potsdam – Magdeburg – Wittenberg – Meißen – Dresden – Sächsische Schweiz – Leitmeritz – Prag

Reiseart
Kreuzfahrten
Saison
Herbst 2020
Zielgebiet
Deutschland
Tschechien
Einleitung

Unterwegs auf Elbe und Moldau zwischen Berlin und Prag erwarten Sie unverfälschte Landschaften an den Ufern und ein kulturelles Erbe, das seinesgleichen sucht. Es ist eine Flussreise durch 1000 Jahre deutsch-tschechischer Geschichte und sie beginnt in der Bundeshauptstadt Berlin. Die sagenhaften Parkanlagen des Schlosses Sanssouci in Potsdam, Magdeburg und die Lutherstadt Wittenberg, das altehrwürdige Meißen und das berühmte „Elbfl orenz“ Dresden werden Sie mit ihren prächtigen Bauwerken und der Schönheit ihrer Lage verzaubern. Als landschaftlicher Höhepunkt folgt dann das wildromantische Elbsandsteingebirge der Sächsischen Schweiz, bevor Sie die an der Moldau gelegene „Goldene Stadt“ Prag erreichen.

Reiseverlauf:

1. Tag | Anreise nach Berlin-Tegel

Anreise nach Berlin-Tegel, wo die MS „Elbe Princesse II“ zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Anschließend Dinner an Bord.

2. Tag | Berlin – Potsdam – Nedlitz – Wusterwitz

Am Morgen erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt die pulsierende Spreemetropole hautnah. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten des neuen und alten Berlins werden dabei berücksichtigt. Danach fahren Sie mit Ihrem Bus weiter nach Potsdam. Geführter Besuch in den herrlichen Parkanlagen des Sommerschlosses Sanssouci. Anschließend treffen Sie an der Schleuse Nedlitz wieder auf Ihr Hotelschiff. Weiterfahrt nach Wusterwitz, wo die MS „Elbe Princesse II“ nach dem Abendessen für die Nacht fest macht.

3. Tag | Wusterwitz – Magdeburg – Wittenberg

Genießen Sie in Ruhe Ihr Frühstück und die herrlichen Ausblicke durch die Panoramafenster auf die vorüberziehenden Flusslandschaften. Am frühen Nachmittag erreicht die MS „Elbe Princesse II“ Magdeburg. Die über 1200 Jahre alte ehemalige Kaiserstadt und heutige Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts erwartet Ihren Besuch. Mit einem ortskundigen Führer entdecken Sie u. a. das Wahrzeichen der Stadt, den Magdeburger Dom, das Rathaus, den Magdeburger Reiter u.v.m. Zurück an Bord heißtes am Abend Leinen los und das Schiff nimmt Kurs auf Wittenberg. Abendessen an Bord.

4. Tag | Wittenberg – Meißen

Während Sie Ihr Frühstück einnehmen, macht die MS „Elbe Princesse II“ in Wittenberg fest. In der Lutherstadt unternehmen Sie eine Stadtführung. Wittenberg verfügt über eine Vielzahl historischer Bauwerke, davon vier UNESCO-Welterbestätten. Neben der Schlosskirche, der Kirche St. Marien, dem Melanchthonhaus ist die bekannteste sicher das Lutherhaus. Pünktlich zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord und Ihr Hotelschiff legt ab zur nächsten Etappe Richtung Meißen. Abendessen an Bord.

5. Tag | Meißen – Dresden

Der Name Meißen ist untrennbar mit dem Gedanken an Porzellan verbunden. Die morgendliche Besichtigung führt Sie daher auch in die berühmte Porzellanmanufaktur mit Führung durch die Schauwerkstätten. Die MS „Elbe Princesse II“ ist inzwischen weitergefahren und Ihr Reisebus bringt Sie nach Dresden, wo Sie wieder an Bord gehen. Nach dem Mittagessen entdecken Sie dann mit einem ortskundigen Führer die Schönheiten des „Elbfl orenz“. Während Ihrer Führung sehen sie u.a. die Semperoper, den Zwinger und die Frauenkirche. Abendessen an Bord.

6. Tag | Dresden – Königstein – Usti

Frühmorgens legt Ihr Schiff ab und erreicht nach kurzer Fahrt Dresden- Loschwitz. Nach dem Frühstück Busausflug zur Festung Königstein, ein über 800 Jahre alter eindrucksvoller Zeuge europäischer Festungsbaukunst. Die MS „Elbe Princesse II“ ist währenddessen weitergefahren und Sie gehen nach der Besichtigung in Königstein zum Mittagessen wieder an Bord. Nach dem Abendessen erreichen Sie Usti, wo das Schiff für die Nacht festmacht.

7. Tag | Usti – Leitmeritz – Kralup an der Moldau

Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Reisebus nach Leitmeritz. Die an der Einmündung der Eger in die Elbe gelegene alte Bischofsstadt gehört zu den schönsten Städten in Nordböhmen. Bei einer Führung sehen Sie die Sehenswürdigkeiten wie den Dom, den Marktplatz mit dem Kelchhaus und seinen malerischen Häusern. In Roudnice kommen Sie – pünktlich zum Mittagessen – zurück an Bord und Ihr Hotelschiff setzt seine Fahrt mit Kurs auf Kralup, wo es beim Abendessen vor Anker geht, fort.

8. Tag | Kralup – Roztoky – Prag

Frühmorgens geht die Fahrt von Kralup an der Moldau weiter nach Roztoky. Per Reisebus fahren Sie in die „Goldene Stadt“ Prag. Die Stadt an der Moldau zählt unbestritten zu den schönsten Städten Europas. Die Besichtigung Prags führt Sie zu den kleinen verwinkelten Gassen der Altstadt, zeigt Ihnen den schönen Platz am Altstädter Ring mit Rathausturm und astronomischer Uhr und den Wenzelsplatz. Mittagessen in der Stadt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen in Prag zur Verfügung. Rückfahrt zum Schiff. Am Abend wird es festlich an Bord. Im Restaurant exklusives Gala-Dinner und danach Musik und Tanz im Salon.

9. Tag | Prag – Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der MS „Elbe Princesse II“. Ihr Reisebus steht zur Heimreise bereit.

So wohnen Sie:

MS „Elbe Princess II"

Ihr Schiff MS „Elbe Princesse II“ (5 Anker), ein Schiff innovativster Konzeption, das im Frühjahr 2018 in Dienst gestellt wurde. Unter Berücksichtigung neuester Technologien wurde das Schiff mit dem nostalgischen Schaufelradantrieb ausgerüstet. Außenkabinen mit Dusche/WC. Allgemeine Schiffs- und Leistungsbeschreibung finden Sie in unserem Reise-Katalog 2019/2020 auf Seite 32.

5-Anker-Kategorie

  • alle Kabinen sind Außenkabinen
  • gehobene Ausstattung
  • geräumigere Kabinen
  • modernes Interieur
  • ein Höchstmaß an Komfort
  • Kabinen mit französischem Balkon (auf einigen Schiffen)
  • geflieste Bäder mit Duschkabine (auf vielen Schiffen)
  • Sonnendeck mit Sonnenliegen
  • WiFi an Bord
  • innovativste Technik (Schaufelrad-Kreuzfahrtschiffe)
Kröger Busreisen

Kröger Bus-Reisen

Inh. Diana Schmiedt-Kokoc e.K.
Marktstr. 18
D-21698 Harsefeld

Tel.: +49 (0)4164 2541
Fax: +49 (0)4164 1241

info@kroeger-bus-reisen.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.  09.00 - 18.00 Uhr
Sa.           09.00 - 12.30 Uhr

Kontaktieren Sie uns!

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

zum Kontaktformular