Merkliste
Reise merken
Deutschland

Flusskreuzfahrt auf Havel, Oder und Peene

Potsdam - Berlin - Stettin - Wolgast - Usedom - Greifswald - Rügen - Hiddensee - Stralsund

Nächster Termin: 24.07. - 30.07.2023 (7 Tage)
  • Gesamte Reise im Kröger ****Bus First-Class
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 6 x Übernachtung an Bord der MS „Mona Lisa“ in gebuchter Kategorie
  • Begrüßungsdrink und Bordveranstaltungen
  • Vollpension an Bord
  • Gala-Dinner
  • Getränke an Bord zu den Mahlzeiten
  • alle Bargetränke (außer Exklusivkarte)
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Inselrundfahrt Rügen
  • Stadtführung Greifswald
  • Inselführung Usedom
  • Stadtführung Stettin
  • Eintritt und Führung Kloster Chorin
  • Stadtführung Berlin
  • Treuepunkte
  • Taxiservice buchbar
ab 1799,00 € 7 Tage
Doppelkabine Hauptdeck , Vollpension
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Flusskreuzfahrt auf Havel, Oder und Peene MS Mona Lisa
MS Mona Lisa

7 Tage
ab 1799,00 €

Buchungspaket
24.07. - 30.07.2023
7 Tage
Doppelkabine Hauptdeck , Vollpension
Belegung: 2 Erwachsene
1799,00 €
24.07. - 30.07.2023
7 Tage
Doppelkabine Oberdeck , Vollpension
Belegung: 2 Erwachsene
2097,00 €
24.07. - 30.07.2023
7 Tage
Einzelkabine Hauptdeck , Vollpension
Belegung: 1 Erwachsener
2397,00 €
24.07. - 30.07.2023
7 Tage
Einzelkabine Oberdeck, Vollpension
Belegung: 1 Erwachsener
2695,00 €

Flusskreuzfahrt auf Havel, Oder und Peene

Potsdam - Berlin - Stettin - Wolgast - Usedom - Greifswald - Rügen - Hiddensee - Stralsund

Reiseart
Erlebnisreisen
Kreuzfahrten
Saison
Sommer 2023
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Eine unglaublich schöne und interessante Flusskreuzfahrt erwartet Sie. Von Potsdam über die Bundeshauptstadt Berlin mit ihren ausgedehnten Wäldern im Norden, durch das romantische Havelland mit seinen verschlungenen Wasserwegen und Seen, vorbei an der unvergleichlichen Boddenküste und den steil aufragenden Kreidefelsen der Insel Rügen bis in die alte Hansestadt Stralsund führt diese herrliche Reise. Die unverwechselbaren und einzigartigen Landschaften, deren Reize Sie sicherlich gefangen nehmen werden, erleben Sie als umsorgter Passagier der MS „Mona Lisa“.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Potsdam

Anreise nach Potsdam, wo die MS „Mona Lisa“ am späten Nachmittag zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen anschließend im Restaurant Platz zu Ihrem ersten Abendessen.

2. Tag | Potsdam – Berlin-Spandau – Eberswalde

Während Sie sich beim Frühstück stärken, macht die MS „Mona Lisa“ die Leinen los und erreicht nach kurzer Fahrt Berlin-Spandau. Hier erwartet Sie Ihr Reisebus zu einer geführten Rundfahrt durch die deutsche Hauptstadt. Erleben Sie die pulsierende Spreemetropole und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten hautnah und beobachten Sie, wie die Zeugen der ehemaligen Teilung langsam verschwinden. Während Ihnen im Restaurant das Mittagessen serviert wird, lichtet die MS „Mona Lisa“ wieder den Anker und erreicht nach dem Abendessen Eberswalde.

3. Tag | Eberswalde – Schiffshebewerk Niederfinow – Kloster Chorin – Stettin

Am frühen Morgen setzt Ihr Hotelschiff die Fahrt fort. Gegen 08:00 Uhr wird die MS „Mona Lisa“ das imposante Schiffshebewerk von Niederfinow durchfahren. Es ist ein technisches Wunderwerk, durch das die MS „Mona Lisa“ einen Höhenunterschied von 36 m überwindet. Nach dem Mittagessen gehen Sie von Bord und Ihr Reisebus bringt Sie nach Chorin, wo Sie die bekannte Klosterruine der Zisterziensermönche besichtigen. Sie ist das bedeutendste Beispiel norddeutscher Backsteingotik in der Mark Brandenburg. Pünktlich zum Abendessen sind Sie zurück an Bord und die Fahrt geht weiter nach Stettin.

4. Tag | Stettin – Wolgast

Im Hafen von Stettin, wo man nicht selten den Bau einiger Ozeanriesen in der Werft besichtigen kann, wartet Ihr Reisebus. Ein Stadtführer zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt, zu denen u. a. das Schloss der Pommerschen Fürsten sowie die Kathedrale des Hl. Jakob gehören. Stettin hat sich zu einem wichtigen Industrie-, Handels-, Kultur- und Wirtschaftszentrum entwickelt. Gegen Mittag sind Sie wieder

zurück an Bord und Ihr schwimmendes Hotel nimmt Kurs auf Wolgast. Verpassen Sie nicht die beeindruckende Fahrt bei der Überquerung des Oderhaffs (Stettiner Haff), die Sie am besten aus einem der Panoramafenster im Salon oder vom Sonnendeck aus genießen. Während des Abendessens erreicht die MS „Mona Lisa“ Wolgast und geht für die Nacht vor Anker.

5. Tag | Wolgast – Usedom – Greifswald – Rügen

Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem Reisebus zu einem Ausflug zur Insel Usedom. Die lang gestreckte Insel Usedom wird auch gerne die „Pommersche Riviera“ genannt. Bei einer Rundfahrt lernen Sie die schöne Insel mit ihren verträumten Dörfern, traditionsreichen Kurorten und ihrer idyllischen Landschaft kennen. Ihr Schiff ist währenddessen nach Peenemünde weitergefahren, wo Sie gegen Mittag wieder an Bord

der MS „Mona Lisa“ gehen, die anschließend Kurs auf Greifswald nimmt. Nach dem Mittagessen bringt Sie der Bus in die Stadtmitte der alten Universitäts- und Hansestadt und ein Stadtführer wird Ihnen die Höhepunkte des alten Stadtkerns zeigen, wie das mittelalterliche Rathaus, die Bürgerhäuser in norddeutscher Backsteingotik sowie den Dom St. Nikolai, der mit seiner geschweiften Barockhaube die Silhouette der Innenstadt beherrscht. Am frühen Abend fährt die MS „Mona Lisa“ nach Lauterbach auf der Insel Rügen. Heute erwartet man Sie im Restaurant zu einem festlichen Gala-Diner. Lassen Sie diesen Tag gemütlich bei Musik und Tanz im Salon ausklingen.

6. Tag | Rügen – Hiddensee

Heute Morgen unternehmen Sie eine interessante Rundfahrt über Deutschlands größte Insel. Unter anderem erleben Sie das bekannte Ostseebad Binz und Sie besuchen den Königsstuhl mit Blick auf die berühmten Kreidefelsen. Am späten Vormittag Rückfahrt zur Anlegestelle der MS „Mona Lisa“. Genießen Sie während des Mittagessens die beeindruckende Fahrt durch die zahlreichen Bodden bis zur Insel Hiddensee. Vor dem Abendessen haben Sie Gelegenheit, die autofreie Insel auf eigene Faust zu erkunden.

7. Tag | Hiddensee – Stralsund – Heimreise

Am frühen Morgen hat die MS „Mona Lisa“ Hiddensee mit Kurs auf Stralsund verlassen. Nach dem Frühstück heißt es hier Abschied nehmen von Schiff und Besatzung. Ihr Reisebus steht für die Heimreise bereit.

So wohnen Sie:

Die MS „Mona Lisa“ (4 Anker), ein Schiff der französischen Reederei CroisiEurope, das im Jahr 2000 (2010 renoviert) in Dienst gestellt wurde, ist 82 m lang, ca. 90 Passagiere. Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.

4-Anker-Kategorie:

  • alle Kabinen sind Außenkabinen
  • komfortable und behagliche Ausstattung
  • bewährte Qualität
  • Sonnendeck mit Liegestühlen
  • WiFi an Bord
Kröger Busreisen

Kröger Touristik

Inh. Diana Kokoc e.K.
Marktstr. 25
D-21698 Harsefeld

Tel.: +49 (0)4164 2541
Fax: +49 (0)4164 1241

info@kroeger-touristik.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.  09.00 - 12.30 Uhr
Mo. - Fr.  13.30 -  18.00 Uhr
Sa.          09.00 - 12.00 Uhr

Kontaktieren Sie uns!

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

zum Kontaktformular