Merkliste
Reise merken
Deutschland

Rossinis „Barbier von Sevilla“ in der Semperoper

Mit Ausflug Elbsandsteingebirge & Schlosspark Pillnitz

Nächster Termin: 28.03. - 31.03.2019 (4 Tage)
  • Transfer zum Dehn-Bus
  • Fahrt im First-Class-Bus
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 3 x Ü/F in einem gehobenen Mittelklassehotel
  • Stadtrundfahrt/-rundgang Dresden (ca. 3 Std.)
  • Ausflug Elbsandsteingebirge mit Reiseleitung
  • Eintrittskarte Semperoper (Kategorie 5)
  • Beherbergungssteuer Dresden

Extras: Eintrittsgelder.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers. 4 Wochen vor Reisebeginn.

Veranstalter: Dehn Touristik

Es gelten die AGB des Veranstalters.

ab 399,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Dresden Semperoper
Hotel der gehobenen Mittelklasse

4 Tage
ab 399,00 €

Buchungspaket
28.03. - 31.03.2019
4 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Belegung: 2 Erwachsene
399,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Aufschlag Semperoper / Karten Weihnachtsorato
Preis pro Person
Kat.1 Nussknacker
85,00 €
Kat.2 Nussknacker
75,00 €
Kat.3 Nussknacker
65,00 €
Kat.4 Nussknacker
45,00 €
Kat.1 Weihnachtsoratorium
80,00 €
Kat.2 Weihnachtsoratorium
65,00 €
Kat.3 Weihnachtsoratorium
41,00 €
Kat.4 Weihnachtsoratorium
25,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
28.03. - 31.03.2019
4 Tage
Einzelzimmer , Frühstück
Belegung: 1 Erwachsener
499,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Aufschlag Semperoper / Karten Weihnachtsorato
Preis pro Person
Kat.1 Nussknacker
85,00 €
Kat.2 Nussknacker
75,00 €
Kat.3 Nussknacker
65,00 €
Kat.4 Nussknacker
45,00 €
Kat.1 Weihnachtsoratorium
80,00 €
Kat.2 Weihnachtsoratorium
65,00 €
Kat.3 Weihnachtsoratorium
41,00 €
Kat.4 Weihnachtsoratorium
25,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Rossinis „Barbier von Sevilla“ in der Semperoper

Mit Ausflug Elbsandsteingebirge & Schlosspark Pillnitz

Reiseart
Musik- und Erlebnisreisen
Kurzreisen
Frühjahrsreisen
Städtereisen
Saison
Winter 2018/2019
Frühjahr 2019
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Der Barbier von Sevilla ist eine der bedeutendsten komischen Opern von Gioachino Rossini und erfreut sich seit fast 200 Jahren allergrößter Beliebtheit auf den Bühnen der Welt. Erleben Sie diese fantastische Opernaufführung in zwei Akten in der festlichen Semperoper in Dresden. Freuen Sie sich zudem auf eine Stadtbesichtigung in Dresden und einen Tagesausflug in das Elbsandsteingebirge.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise Dresden

Ankunft in Dresden am Nachmittag. Check-in im Hotel und Freizeit.

2. Tag | Dresden – Semperoper

Zwinger, Hofkirche und die Semperoper sind Zeugnisse genialer Bildhauer und Architekten. Bei einer Stadtführung am Vormittag wandeln Sie auf den Spuren berühmter Musiker wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber und Richard Wagner. Anschließend haben Sie Freizeit, Dresden in Eigenregie zu erkunden. Am Abend besuchen Sie die Oper „Barbier von Sevilla“ von Gioachino Rossini in der wunderschönen Semperoper.

3. Tag | Tagesausflug Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge ist eine einmalige Landschaft, die von großer Formenvielfalt geprägt ist. Sie besuchen u.a. die Festung Königstein mit einzigartiger Rundsicht über die Sächsische Schweiz, die Basteifelsen mit Felsenkanzel und Basteibrücke sowie den Park des Schlosses Pillnitz (Eintritt extra).

4. Tag | Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Rückreise. Zur Mittagszeit haben Sie einen Aufenthalt in Wernigerode.

So wohnen Sie:

Während Ihrer Kroatien-Rundreise wohnen Sie in guten bis sehr guten zentral gelegenen Hotels der 3- und 4-Sterne Landeskategorie. Alle Häuser wurden in den vergangenen Jahren komplett renoviert oder neu erbaut. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/ WC, Telefon und Sat-TV.

Kröger Busreisen

Kröger Bus-Reisen

Inh. Diana Schmiedt-Kokoc e.K.
Marktstr. 18
D-21698 Harsefeld

Tel.: +49 (0)4164 2541
Fax: +49 (0)4164 1241

info@kroeger-bus-reisen.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.  09.00 - 18.00 Uhr
Sa.           09.00 - 12.30 Uhr

Kontaktieren Sie uns!

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

zum Kontoktformular