Merkliste
Reise merken
Frankreich

Die Côte d‘Azur im Frühling

Nizza – Grasse – St. Tropez – Cannes – Monaco

Nächster Termin: 24.03. - 31.03.2019 (8 Tage)
  • Fahrt im Kröger ****Bus First-Class
  • Bordfrühstück am 1. Tag
  • 2 x Ü/HP in guten Mittelklassehotels
  • 5 x Ü/HP im ***Hotel in Nizza
  • Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Stadtbesichtigung Nizza
  • Ausflug Grasse und Grand Canyon du Verdon mit Reiseleitung
  • Besuch einer bekannten Parfümerie in Grasse
  • Ausflug Esterel-Gebirge, St. Tropez und Cannes mit Reiseleitung
  • Ausflug Monaco/Monte Carlo mit Reiseleitung


Extras: Eintrittsgelder. Kurtaxe vor Ort zahlbar.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers. 4 Wochen vor Reisebeginn.

ab 869,00 € 8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Die Côte d‘Azur im Frühling
3-Sterne Hotel "Monsigny & L´Anexe"

8 Tage
ab 869,00 €

Buchungspaket
24.03. - 31.03.2019
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
869,00 €
24.03. - 31.03.2019
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
1068,00 €

Die Côte d‘Azur im Frühling

Nizza – Grasse – St. Tropez – Cannes – Monaco

Reiseart
Rundreisen
Saison
Frühjahr 2019
Zielgebiet
Frankreich
Einleitung

Nizza – die mondäne Hauptstadt der Côte d‘Azur lockt mit mildem Klima, blauem Meer und palmenumsäumter Strand-Promenade. Die Côte d‘Azur verfügt über ein exklusives Image, das in den legendären Städten mit klangvollen Namen wie St. Tropez, Cannes, Nizza oder Monaco/Monte Carlo „gelebt“ wird. Überall finden Sie prächtig blühende Gärten und Parkanlagen, Landschaften von atemberaubender Schönheit. Ein Traum sind das rot leuchtende Esterelgebirge zusammen mit dem azurblauen Meer, die Cornichen mit den grandiosen Ausblicken, die Seealpen um die Parfümstadt Grasse und die sagenhaften Verdon-Schluchten.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise

Ihre erste Übernachtung ist im Raum Ulm/Memmingen. Check-in und Abendessen im Hotel.

2. Tag | Schweiz – Riviera – Nizza

Weiterreise durch Liechtenstein und das Tessin zur italienischen Riviera. Auf der Küstenautobahn zur Côte d‘Azur nach Nizza, Ihrem Standort für fünf Nächte.

3. Tag | In Nizza

Am Vormittag geführte Stadtbesichtigung in Nizza, nach Paris die meistbesuchte Metropole Frankreichs. Ihre Popularität verdankt sie vor allem ihrer einzigartigen Lage an der Baie des Anges, der Engelsbucht mit der palmengesäumten Promenade des Anglais. Hier macht es Spaß zu Bummeln. Freizeit am Nachmittag. TIPP: Besuchen Sie den berühmten Blumenmarkt.

4. Tag | Ausflug Grasse – Grand Canyon du Verdon

In Grasse besuchen Sie eine der bekannten Parfümerien. Am Balcon de la Mescla haben Sie herrliche Ausblickeüber die imposante Verdon-Schlucht. Dann erwartet Sie eine Landschaft, die den Atem stillstehen lässt. Entlang des Grand Canyon du Verdon windet sich die Straße hoch über die steilen Felsen bis zum Lac de Sainte-Croix, wo sich die enge Schlucht öffnet. In Moustiers-Sainte- Marie legen wir die Mittagspause ein, bevor wir auf ähnlich spektakulärer Route entlang der Nordrampe der Verdon - Schlucht Castellane erreichen. Aufenthalt in dem mittelalterlich anmutenden Städtchen. Auf der „Route Napoleon“ geht es auf sehr schöner Panoramastraße über den Col de Vence zurück nach Nizza.

5. Tag | Ausflug Esterel-Gebirge – St. Tropez – Cannes

Reizvolle Fahrt durch das Esterel-Gebirge mit seinem leuchtend roten Porphyr-Gestein nach St. Tropez. Aufenthalt in dem einst so beschaulichen Fischerdorf, das seinen Aufstieg illustren Berühmtheiten verdankt. Am Nachmittag Rückfahrt entlang der wunderschönen azurblauen Küstenstrecke über St. Raphael und die Corniche de l‘Esterel nach Cannes. Aufenthalt in der Filmfestspielstadt. KeineStadt an der Côte d‘Azur hat mehr Luxushotels und Nobel- Boutiquen. Die berühmte La Croisette, der palmengesäumte Strand-Boulevard, ist die Haupt-Flaniermeile. „Sehen und gesehen werden“ ist hier die Devise.

6. Tag | Nizza – Grand Corniche – Monaco/Monte Carlo

Über die Grand Corniche mit grandiosen Aussichtspunkten in das Fürstentum Monaco. Hier erleben Sie den traditionellen Wachwechsel vor dem Fürsten-Schloss. Gelegenheit zum Besuch des Ozeanographischen Museums, des Exotischen Parks oder des Spielcasinos. Auf der einzigartigen Moyenne Corniche vorbei an dem Städtchen Èze nach Nizza.

7. Tag | Nizza – Süddeutschland

Durch die Zentralschweiz nach Offenburg/Schwarzwald zur Übernachtung.

8. Tag | Rückreise

Ankunft am Abend.

So wohnen Sie:

3-Sterne-Hotel „Monsigny & L’Anexe“

Sie wohnen im komplett sanierten und renovierten 3-Sterne-Hotel „Monsigny & L’Anexe“ unter deutscher Leitung im Zentrum von Nizza. Direkte Straßenbahn zur Altstadt. Frühstücks- und Aufenthaltsraum, Restaurant, Bar, Lift und Sonnenterrasse. Klimatisierte Komfortzimmer mit Dusche oder Bad/WC, Fön, Telefon, TV.

Kröger Busreisen

Kröger Bus-Reisen

Inh. Diana Schmiedt-Kokoc e.K.
Marktstr. 18
D-21698 Harsefeld

Tel.: +49 (0)4164 2541
Fax: +49 (0)4164 1241

info@kroeger-bus-reisen.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.  09.00 - 18.00 Uhr
Sa.           09.00 - 12.30 Uhr

Kontaktieren Sie uns!

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

zum Kontoktformular